SIND SIE WIRKLICH BEREIT 

.........FÜR EINE ABESSINIER-KATZE?


vorab ein paar Worte zu diesem Artikel:

Die hier beschriebenen Verhaltensweisen entsprechen natürlich den Tatsachen,
treten jedoch nie alle an einem Tag gebündelt bei jeder Katze auf. Abessinier
sind keine kleinen Teufel, sondern ganz im Gegenteil liebenswürdige
menschenfreundliche Katzen. Trotzdem sind Sie natürlich deutlich lebhafter als
die meisten anderen Rassen. Dieser Artikel dient nicht der Abschreckung,
sondern soll zum Nachdenken anregen.




Seitdem ich mich in der Abessinier-Rettung engagiere und somit die Gründe höre,
warum Menschen ihre Katzen abgeben, halte ich es als Züchterin für meine
Pflicht, jedes potentielle Zuhause über das wahre Leben mit einer Abessinierin
aufzuklären.



Abessinier sind athletisch. Das bedeutet, sie können und werden auf Ihre
Küchenschränke und Ihre Tische und Ihre Möbel – wirklich auf alles - springen.
Es ist UNMÖGLICH eine Abessinier dazu zu erziehen, dass sie nicht auf hoch
liegende Plätze oder Schränke geht. Natürlich können Sie sie dazu erziehen,
nicht auf die Schränke zu gehen, wenn Sie in der Nähe sind, aber tatsächlich
werden sie nie damit aufhören auf den Schränken herum zu spazieren.



Athleten brauchen Kraftstoff und sie werden versuchen, Ihr Essen zu essen bevor
Sie, während Sie und nachdem Sie selbst es essen. Und natürlich können und
werden sie das Essen Ihres Babys klauen. Wenn Sie das schmutzige Geschirr in
das Spülbecken stellen, dann werden die Abessinier die Vorwäsche erledigen und
wenn Sie Essen auf dem Herd – oder sogar Brot auf dem Küchenschrank – stehen
lassen, dann wissen sie sich schon selber zu helfen. Pflanzen werden im übrigen
als Aby-Salat betrachtet.



Abessinier sind aktiv. Das bedeutet, dass sie am liebsten rennen und spielen
und sich selbst beschäftigen. Vorhänge zum Beispiel sind ganz besonders
wunderbare Spielzeuge: man kann mit ihnen kämpfen oder sich in ihnen
verstecken. Sie werden auf Tische springen (manchmal verfehlen sie auch die
Tischplatte und reißen die Sachen, die Sie darauf abgestellt haben, mit runter)
und sie werden die Dinge, die Sie zur Dekoration aufgestellt haben, herunter
werfen.







Glas macht so schöne Geräusche, wenn es zu Boden fällt. Und Papier! Auch ein
ganz tolles Spielzeug. Zeitungen können in Surfbretter verwandelt werden.
Toilettenpapier läuft so schön mit, wenn sie es Ende packen und quer durch das
Haus tragen; und wenn sie sich ganz doll anstrengen, dann können sie aus
Toilettenpapier ihren persönlichen Schneesturm kreieren. Ledermöbel,
Antiquitäten und wertvolle Gegenstände werden von Abessiniern missachtet, wenn
sie gerade mit Rennen, Jagen, Herumlungern und Verstecken beschäftigt sind.
Sollten Sie Ihre Sachen lieben, sollten Sie schöne, wertvolle Sachen besitzen
und nicht wollen, dass auch nur eine einzige Sache zerkratzt, beschädigt oder
zerbrochen wird, dann schaffen Sie sich niemals, niemals eine Abessinier an.
Abessinier kümmern sich nicht um Sachen!



Abessinier sind intelligent. Sie können und werden Sie immer wieder
austricksen.



Gegenstände aus geschlossenen Schränken können heraus befördert werden, in dem
die Türen geöffnet werden. Eine Tür, die länger als eine Sekunde geöffnet ist,
wird geentert. Und Decken, die Sie da hin legen, damit die Abessinier genau da
nicht schlitzen, werden einfach zur Seite geschoben oder herunter geworfen, um
genau da mit dem Schlitzen weitermachen zu können. Wenn die Abessinier etwas
Schlimmes tun und nicht genügend positive Aufmerksamkeit bekommen, dann werden
sie Schlimme Dinge tun um die „Böse-Katze-Aufmerksamkeit“ zu bekommen.
Schließlich ist das immer noch besser als überhaupt keine Aufmerksamkeit!



Abessinier sind langlebig. Viele Menschen bedenken nicht, dass sie eine
lebenslange Verpflichtung eingehen. Eine Abessinier lebt zwischen 12 und 20
Jahren und Sie müssen sich der Katze gegenüber verpflichten, mindestens genauso
lange zu leben wie sie; geben Sie ihr die Sicherheit Ihrer Gegenwart und
berücksichtigen auf jeden Fall und immer bei der Wahl eines Hauses/einer
Wohnung, eines Lebenspartners, eines anderen Jobs, dass Sie eine Katze
mitbringen werden.



Abessinier sind stolz und willensstark. Sie haben eine genau definierte Meinung
davon, was Sie mit sich machen lassen und was nicht: zum Beispiel Medikamente
verabreicht bekommen (wenn Sie es nicht zu einem angenehmen Erlebnis machen,
erwarten Sie einen schlimmen Kampf, der genau zwischen Ihren Händen
stattfindet) oder zum Tierarzt gebracht werden oder von jemanden gestreichelt
zu werden, den sie nicht leiden können. Sie können und werden ziemlich eklig
reagieren wenn sie meinen, dass es notwendig sein muss – einen Finger
punktieren, der eine verhasste Tablette in den Rachen stecken will, ein Kind
erschrecken, dass sie piesackt und das Leben eines Tierarztes und seines
Assistenten während eines kurzen Routinebesuchs in einen Höllentrip verwandeln.



Abessinier eignen sich nicht immer als gute Haustiere für Familien, ES SEI DENN
Sie haben ein außergewöhnlich ruhiges, zuvorkommendes, respektvolles,
mitdenkendes Kind. Bedenken Sie dies, wenn Sie jung sind, eine Abessinier
adoptieren wollen UND in den nächsten 15 – 20 Jahren Kinder haben möchten!



Abessinier sind Lebewesen. Lebewesen können unordentlich sein. Das bedeutet zum
Beispiel, dass sie Urin und sonstige Rückstände produzieren, die das
regelmäßige Säubern des Katzenklos erfordern. Sie haben Zehen, an denen ihre
Hinterlassenschaften 20 Fuß weit kleben bleiben bis es auf dem frisch geputzten
Fußboden abfällt. Lebewesen können krank werden und Sie müssen tausende Euros
in Tierärzte investieren um sie wieder auf die Beine zu kriegen. Ebenso
produziert ihr Körper Substanzen, die Allergien verursachen können. Lebewesen
brauchen Extra-Futter, das wiederum Extra-Fahrten zu Tiergeschäften
erforderlich macht. Lebewesen brauchen Extra-Möbel um darauf herumzulungern und
daran zu kratzen und sie brauchen Extra-Zeit für Zuwendung und liebevolle
Worte.



Manchmal essen sie zu schnell und kotzen ihr Futter (oder Ihre Pflanzen) an
diversen Plätzen in Ihrem Haus wieder aus (grundsätzlich niemals an Orten, die
leicht zu säubern wären). Einige klettern gerne auf hoch gelegene Plätze um
sich dort zu übergeben. Einige bleiben zum Kotzen lieber auf dem Boden.
Manchmal beinhaltet das Erbrochene Haare und wenn es abkühlt und fest wird,
dann wird es sehr unangenehm wenn Sie darauf treten.



Bitte überlegen Sie sehr sorgfältig ob Sie für 2 Jahrzehnte mit den oben
beschriebenen Verhaltensweisen gut leben können. Sollten Sie mit all dem leben
können und lachen über all das, was ich erzählt habe, dann werden Sie mit
Sicherheit ein GROSSARTIGER Abybesitzer sein.





Wir fanden dieser Beschreibung ist nichts hinzuzufügen, deshalb haben wir uns
diesen Artikel entliehen.

Mit freundlicher Genehmigung der Verfasserin und der Übersetzerin.



Original: Susan Baker


Anrufen

E-Mail

Anfahrt